Programmakkreditierung

« Zurück zu den Suchergebnissen

Business Administration MBA, Magdeburg U

FachBusiness Administration
AbschlussMBA
Art der AkkreditierungErstakkreditierung
Studiendauer4 Semester (90 ECTS-Punkte)
StudienformBerufsbegleitendes Studium
HochschuleMagdeburg U
Fakultät/FachbereichWirtschaftswissenschaften
Mitglieder der GutachtergruppeProfessor em. Dr. Norbert Eickhof, Universität Potsdam, Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, insb. Wirtschaftspolitik
Professor Dr. Bruno Horst, Hochschule Merseburg, Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Marketing
Professor Dr. Hans-Walter Lorenz, Universität Jena, Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre / Makroökonomik
Professor em. Dr. Dr. h. c. Peter Milling, Universität Mannheim, Fakultät für Betriebswirtschaftslehre, Lehrstuhl für ABWL und Industrie I
Professor Dr. Stefan Smolnik, EBS Business School, Department Supply Chain Management & Information Systems
Professor Dr. Bodo Sturm, HTWK Leipzig, Fakultät Wirtschaftswissenschaften, Volkswirtschaftslehre und Quantitative Methoden
Dr. Volker Schneider, LEON Unternehmensberatung, Garching
Jakob Ballon, Student Volkswirtschaftslehre, Universität Bonn
Datum der Akkreditierung30.03.2012
Dauer der Akkreditierung30.09.2017
Bemerkungen
Auflagenerfüllt
Profil des StudiengangsDer 4-semestrige Master mit 90 ECTS Punkten richtet sich an Berufstätige, die eine akademische Zusatzausbildung im Bereich Management anstreben. Ziel ist es, einen berufsbegleitenden MBA-Abschluss anzubieten, der auf hohen wissenschaftlichen Standards basiert, praxisnah gestaltet und studierbar ist. Nach erfolgreichem Studienabschluss erhalten die Studierenden einen akademischen Titel, der dem Master, den Vollzeitstudenten erwerben, gleichgestellt ist. Der Studiengang ist auf die Weiterbildung und die gezielte ökonomische Qualifizierung der Berufstätigen ausgerichtet.
Zusammenfassende BewertungDie Ziele des Studiengangs sind sinnvoll und betten sich in die Gesamtstrategie der Hochschule ein. Insgesamt ist das Studienkonzept stimmig. Die Anteile zur Vermittlung von Fachwissen und fächerübergreifenden Wissen entsprechen den Zielen für diesen Studiengang.