ÜBER ACQUIN2019-09-09T15:29:49+00:00

ÜBER ACQUIN

VON HOCHSCHULEN FÜR HOCHSCHULEN

Das Akkreditierungs-, Zertifizierungs- und Qualitätssicherungs-Institut ACQUIN ist ein eingetragener Verein mit anerkannter Gemeinnützigkeit. Zu seinen Mitgliedern zählen neben den über 160 Hochschulen in Deutschland, Österreich, der Schweiz, dem Libanon sowie Bulgarien auch wissenschaftsnahe Berufs- und Fachverbände.

ACQUIN setzt sich zum Ziel, überregional und hochschulartenübergreifend Akkreditierungen von Bachelor- und Masterstudiengängen aller Fachrichtungen durchzuführen, um eine hohe Qualität der Studienangebote sicherzustellen, Markttransparenz zu schaffen, die Attraktivität der Hochschulen für ausländische Studierende zu steigern und die Vergleichbarkeit akademischer Abschlüsse zu fördern.

Die internen Strukturen von ACQUIN und die Besetzung ihrer Gremien fördern die Durchführung objektiver Verfahren, führen zu objektiven Ergebnissen und erhöhen damit deren Akzeptanz.

Unabhängige Vertreterinnen und Vertreter der Berufspraxis und der Studierenden sind in den Gremien repräsentiert und somit in angemessenem Umfang an den Entscheidungsprozessen beteiligt.

GESCHICHTE

Die Einführung von Akkreditierungsverfahren basiert auf Beschlüssen der Hochschulrektorenkonferenz vom Juli 1998 und der Kultusministerkonferenz vom Dezember 1998 im Zusammenhang mit der Erweiterung und Differenzierung des Systems der Studiengänge und Hochschulabschlüsse in Deutschland. Für die Koordinierung der Begutachtungsverfahren und die Zertifizierung der einzelnen Akkreditierungsagenturen wurde im Juni 1999 der Akkreditierungsrat eingerichtet.

Im Mai 2000 fasste die Bayerische Rektorenkonferenz den Beschluss, eine unabhängige Agentur zur Akkreditierung von Studiengängen mit den Abschlüssen Bachelor und Master zu errichten. Die Initiative der bayerischen Universitäten wurde von Anfang an von Universitäten und Fachhochschulen aus Baden-Württemberg, Bayern, Österreich, Sachsen und Thüringen mitgetragen. Der gemeinnützige Verein Akkreditierungs-, Zertifizierungs- und Qualitätssicherungs-Institut ACQUIN e.V. wurde am 26. Januar 2001 gegründet und wurde durch Beschluss des Akkreditierungsrates in einem Erstakkreditierungsverfahren bis einschließlich 30. Juni 2006 ohne Auflagen akkreditiert. ACQUIN ist erfolgreich bis 30. Juni 2021 reakkreditiert.

LEITBILD DER AGENTUR ACQUIN

Das Anliegen von ACQUIN ist es, einen Beitrag zur Gestaltung des Europäischen Hochschulraums zu leisten und die Vergleichbarkeit der Qualität von Hochschulabschlüssen sicherzustellen.

Kernaufgabe der Arbeit von ACQUIN ist die Förderung der Qualität von Hochschulausbildungen und die Unterstützung der Etablierung einer Qualitätskultur an Hochschulen im In- und Ausland.

Als Selbstverwaltungseinrichtung der Hochschulen ist ACQUIN frei von staatlicher Beeinflussung und unabhängig im Geiste akademischer Standards und Traditionen.

INTERNES QUALITÄTSMANAGEMENT

Die Qualitätspolitik der Akkreditierungsagentur ist darauf ausgerichtet, die hohen Standards, die Zielgruppen- und Dienstleistungsorientierung ihrer Verfahren kontinuierlich weiter zu entwickeln. Um die Qualität der Prozesse zu verbessern, werden konkrete und messbare Qualitätsziele festgelegt und auf ihre Erreichung hin ausgewertet.

Alle Organe und Gremien sind über die Prozesse von ACQUIN informiert und haben ein Verständnis ihrer eigenen Rolle sowie der Rolle der anderen Organe und Gremien. Sie finden so zu einem partnerschaftlichen Zusammenspiel, das die Grundlage der Qualitätskultur von ACQUIN darstellt. Zur Umsetzung seines Qualitätsmanagements bedient sich ACQUIN unter anderem folgender Qualitätssicherungsinstrumente:

  • Evaluation des Verfahrens durch die Hochschulen

  • Evaluation des Verfahrens durch die Gutachterinnen und Gutachter

  • Kennzahlengestützter Qualitätsmonitor

  • Beschwerdeverfahren für die Hochschulen

  • Weiterentwicklung des internen Qualitätsmanagementsystems durch das Team QM

Umfassende Informationen über das interne Qualitätsmanagementsystem der Agentur finden Sie im Qualitätsmanagement Handbuch von ACQUIN.

TÄTIGKEITSFELDER

Die Tätigkeitsfelder der Agentur ACQUIN umfassen

Fächerübergreifende Akkreditierung nationaler Bachelor- und Masterstudiengänge

Fächerübergreifende Akkreditierung internationaler Bachelor-, Master- und PhD-Studiengänge

Nationale Verfahren der Systemakkreditierung

Internationale Verfahren der Institutionellen Akkreditierung

Zertifizierungen von Weiterbildungsangeboten

Partner in ERASMUS+ Projekten