Programmakkreditierung

« Zurück zu den Suchergebnissen

Management M.Sc., Magdeburg U

FachManagement
AbschlussM.Sc.
Art der AkkreditierungErstakkreditierung
Studiendauer4 Semester (120 ECTS-Punkte)
StudienformPräsenzstudium
HochschuleMagdeburg U
Fakultät/FachbereichWirtschaftswissenschaften
Mitglieder der GutachtergruppeProfessor em. Dr. Norbert Eickhof, Universität Potsdam, Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, insb. Wirtschaftspolitik
Professor Dr. Bruno Horst, Hochschule Merseburg, Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Marketing
Professor Dr. Hans-Walter Lorenz, Universität Jena, Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre / Makroökonomik
Professor em. Dr. Dr. h. c. Peter Milling, Universität Mannheim, Fakultät für Betriebswirtschaftslehre, Lehrstuhl für ABWL und Industrie I
Professor Dr. Stefan Smolnik, EBS Business School, Department Supply Chain Management & Information Systems
Professor Dr. Bodo Sturm, HTWK Leipzig, Fakultät Wirtschaftswissenschaften, Volkswirtschaftslehre und Quantitative Methoden
Dr. Volker Schneider, LEON Unternehmensberatung, Garching
Jakob Ballon, Student Volkswirtschaftslehre, Universität Bonn
Datum der Akkreditierung30.03.2012
Dauer der Akkreditierung30.09.2017
Bemerkungen
Auflagenerfüllt
Profil des StudiengangsDer internationale, 4-semestrige mit Masterstudiengang „Management“ bereitet auf betriebswirtschaftlich geprägte Managementtätigkeiten im In-und Ausland vor und vermittelt die dafür entsprechenden Kompetenzen sowie die Fähigkeit, aufgrund analytisch geschulten Denkens verantwortlich zu handeln, Probleme der Wirtschaftstheorie und –praxis strukturell zu erfassen und den Veränderungen der Berufswelt Rechnung zu tragen.
Besonderes Ziel dieses forschungsorientierten Studiengangs ist die Verknüpfung von fachlicher Kompetenz, Mehrsprachigkeit und Internationalität.
Die Studierenden haben während der Ausbildung die Möglichkeit ein mehrmonatiges Fachpraktikum bzw. Auslandssemester an einer Partneruniversität zu absolvieren. Die Lehrsprache ist Englisch und der Lehrkörper besitzt vielfältige internationale Lehrerfahrungen. Die Studierendenschaft ist international und sollte Interesse an betriebswirtschaftlichen Fragestellungen, sowie gute bis sehr gute Kenntnisse in Mathematik und Englisch haben.
Der Abschluss qualifiziert für ein breites Spektrum von Tätigkeitsfeldern in internationalen Bereichen der Wirtschaft und der öffentlichen Verwaltung sowie für weiterführende Studien in wirtschaftswissenschaftlichen Promotionsstudiengängen.
Zusammenfassende BewertungDie Ziele des Studiengangs sind sinnvoll und betten sich in die Gesamtstrategie der Hochschule ein. Das entwickelte Studiengangskonzept trägt das anspruchsvolle Ziel einer stark an Methoden orientierten Ausbildung. Insgesamt ist das Studienkonzept stimmig. Die Anteile zur Vermittlung von Fachwissen und fächerübergreifenden Wissen entsprechen den Zielen für diesen Studiengang.