International

« Zurück zu den Suchergebnissen

National Processes in Europe M.A., Südliche Föderale Universität Rostov

FachNational Processes in Europe
AbschlussM.A.
Art der AkkreditierungErstakkreditierung
Studiendauer2 Jahre (Vollzeit) (120 ECTS-Punkte)
StudienformPräsenzstudium
Hochschule Südliche Föderale Universität Rostov
LandRussland
Fakultät/FachbereichFakultät für Geschichte
Mitglieder der GutachtergruppeKinga Ay, Studierende Masterstudiengang Interkulturelle Studien, Universität Regensburg
Professor Dr. Michael Bongardt, Freie Universität Berlin, Institut für Vergleichende Ethik, Geschäftsführender Direktor
Michael Knoll, Leiter des Berliner Büros, Gemeinnützige Hertie-Stiftung
Professor Dr. Beatrix Kreß, Stiftung Universität Hildesheim, Institut für Interkulturelle Kommunikation
PD Dr. Dittmar Schorkowitz, Max-Planck-Institut für ethnologische Forschung, Abteilung‚ Resilienz und Transformation in Eurasien‘, Halle (Saale)
Professor Dr. Tilman Steiner, Johannes Gutenberg-Universität Mainz / Bayerischer Rundfunk München
Professor em. Dr. Alexander Thomas, Universität Regensburg, Institut für Psychologie
Datum der Akkreditierung26.06.2013
Dauer der Akkreditierung30.09.2018
Bemerkungen
Auflagenerfüllt
Profil des StudiengangsDie Regelstudienzeit beträgt zwei Jahren, in denen insgesamt 120 ECTS-Punkte erworben werden. Der Studiengang ist in vier Module und einen Bereich individueller Forschung, die in die Masterarbeit mündet, unterteilt. Die Module sind in den ersten drei Semestern zu studieren, das vierte Semester ist der Masterarbeit und einer Abschlussprüfung vorbehalten. Die Studiengangsbestandteile lassen sich grob folgenden Bereichen zuordnen: zwei Wissenschafts- bzw. Methodenmodule, ein Professionalisierungsmodul, einen Wahlbereich und Forschungsarbeit (MA-Thesis).
Zusammenfassende BewertungDie Studierenden betonten, dass sie sich sehr gut aufgehoben fühlen, was auf die gute Betreuung durch das Lehrpersonal zurückzuführen ist. Das Tutoren-System sieht eine individuelle Betreuung durch einen Dozenten (Mentor) vor, welche die akademische und persönliche Entwicklung des Studierenden fördern soll. Die Studierbarkeit des Studiengangs erscheint grundsätzlich gewährleistet, was auch im Gespräch mit den Studierenden bestätigt wurde.
AkkreditierungsberichtRostow_am_Don_Akkreditierungsbericht_Buendel_Cultural_Studies_Master.pdf