Abgeschlossene Verfahren

« Zurück zu den Suchergebnissen

Pflegewissenschaft B.A., Bochum Rheinland-Westfalen-Lippe EvH

FachPflegewissenschaft
AbschlussB.A.
Art der AkkreditierungErstakkreditierung
Studiendauersechs Semester (180 ECTS-Punkte)
StudienformPräsenzstudium
HochschuleBochum Rheinland-Westfalen-Lippe EvH
Fakultät/FachbereichSozialwesen
Mitglieder der Gutachtergruppe•Daniel Marcel Hesse, FH Magdeburg-Stendal, Student der Gesundheitsförderung und des Gesundheitsmanagements (B.A.)
•Prof. Dr. Dieter Lotz, Evangelische Hochschule Nürnberg, Studiengangsleiter Heilpädagogik, Beauftragter für die
Belange von Studierenden mit Behinderung und chronischer Krankheit
•Prof. Dr. Christine Labonté-Roset, Alice-Salomon Hochschule Berlin (Gutachterin der
Erstakkreditierung)
•Prof. Dr. Eckhard Rohrmann, Philipps-Universität Marburg, Institut für Erziehungswissenschaft (Gutachter der Erstakkreditierung)
•Prof. Dr. Jeanette Roos, Pädagogische Hochschule Heidelberg, Direktorin des Instituts für Psychologie, Leiterin des Bachelor-Studiengangs Frühkindliche und Elementarbildung,
•Prof. Dr. rer. biol. hum. Dipl.-Psych. Norbert Rückert,
Hochschule Hannover Fakultät V-Diakonie, Gesundheit und Soziales
•Astrid Schürhoff, Diplom Pflegewissenschaftlerin, Zentralschule für Gesundheitsberufe St. Hildegard
Datum der Akkreditierung03.12.2012
Dauer der Akkreditierung30.09.2019
Bemerkungen
Auflagenerfüllt
Profil des StudiengangsDer Studiengang „Pflegewissenschaft“ (B.A.) hat eine Regelstudienzeit von sechs Semestern (180 LP) und verfolgt als Ziele das Vorantreiben der Akademisierung der Pflege, die Verortung der Pflege in neuen Versorgungsformen, eine Verbesserung bestehender Strukturen und die Stärkung interdisziplinärer Zusammenarbeit. Diese Ziele sollen erreicht werden durch die Aneignung von Wissen über Bezugswissenschaften, grundlegende und weiterführende pflegetheoretische Kenntnisse, Kenntnisse in Führungs-und Leitungstätigkeiten, Sozialmanagement, Organisations-und Personalentwicklung bzw. Qualitätsmanagement, Kenntnisse in Bildungs-und Beratungsprozessen (Pflegepädagogik, Patienten-, Angehörigen-und Organisationsberatung). Als Berufsfelder soll durch die Akademisierung den Absolventen des Studiengangs Pflegewissenschaft im Bereich der Alten-und Krankenpflege die Übernahme kompetenten Leitungs-und Führungsaufgaben ermöglicht werden. Die Themengebiete bzw. Module umfassen u.a. Ethik, Gesundheitswissenschaften, Pflegewissenschaften, Personalführung und Personalentwicklung, sowie Gesundheits- und Pflegerecht.
Zusammenfassende BewertungDer Studiengang „Pflegewissenschaft“ (B.A.) bettet sich gut in die Gesamtstrategie der EFH ein und zeichnet sich durch einen deutlichen Praxisbezug sowie positive Berufsperspektiven aus. Die vorzügliche Ressourcenausstattung der Hochschule kommt hierbei den Studierenden ebenso zugute wie die gute Organisation, das ausdifferenzierte Prüfungssystem und der motivierte Lehrkörper.
AkkreditierungsberichtBochum_EFH_AKBericht_HeilpaedagogikPflegewissenschaftElementarpaedagogikGesundheitsmanagement.pdf