Abgeschlossene Verfahren

« Zurück zu den Suchergebnissen

Lehramt an Regelschulen M.A., Erfurt U

FachLehramt an Regelschulen
AbschlussM.A.
Art der AkkreditierungErstakkreditierung
Studiendauer3 Semester (90 ECTS-Punkte)
StudienformPräsenzstudium
HochschuleErfurt U
Fakultät/Fachbereich
Mitglieder der GutachtergruppeProf. Dr. Hans Bäßler, Hochschule für Musik und Theater Hannover, FB Musikpädagogik
Prof. Dr. Hilde von Balluseck, Alice-Salomon-Fachhochschule Berlin
Prof. Dr. Peter Borneleit, Universität Leipzig, Fakultät für Mathematik und Informatik
Prof. Dr. Ursula Carle, Universität Bremen, Arbeitsgebiet Grundschulpädagogik
Prof. Dr. Birgit Herz, Universität Hamburg, FB Erziehungswissenschaft
Prof. Dr. Christiane Hofmann, Universität Gießen, Institut für Heil- und Sonderpädagogik
Prof. Dr. Klaus Jenewein, Universität Magdeburg, Institut für Berufs- und Betriebspädagogik (Teilnahme am 27.01.06)
Prof. Dr. Helmut Jungermann, Technische Universität Berlin, Institut für Psychologie und Arbeitswissenschaft
Herr Alexander Katzer, Promotionsstudent Erziehungswissenschaft, Sport, Soziologie
Prof. Dr. Christina Müller, Universität Leipzig, Institut für Sportpsychologie und Sportpädagogik
Prof. Dr. Ulrich Müller, Pädagogische Hochschule Ludwigsburg, Institut für Bildungsmanagement
Prof. Dr. Leander Pflüger, Fachhochschule Münster, Fachgruppe Heilpädagogik
Prof. Dr. Georg Peez, Universität Duisburg-Essen, FB Kunstpädagogik/Didaktik der Kunst
Prof. Dr. Walter Theuerkauf, Technische Universität Braunschweig, Institut für Allgemeine Pädagogik und Technische Bildung
Prof. Dr. Günther Wartenberg, Universität Leipzig, Theologische Fakultät (Teilnahme am 27.01.06)
Prof. Dr. Johannes Wildt, Universität Dortmund, Hochschuldidaktisches Zentrum
Prof. Dr. Bernd Zymek, Universität Münster, Lehreinheit Erziehungswissenschaft
Datum der Akkreditierung26.09.2007
Dauer der Akkreditierung30.09.2020
BemerkungenDer Studiengang ist im Rahmen der Durchführung des Systemakkreditierungsverfahrens bis zum 30.09.2020 vorläufig akkreditiert.
Auflagenkeine
Profil des StudiengangsDas Magister-Programm Lehramt an Regelschulen soll mit einer Regelstudienzeit von drei Semestern eine anwendungsorientierte wissenschaftliche Berufsqualifikation für die Tätigkeit des Lehrers in der Regelschule bieten. Das Curriculum des Studiengangs gliedert sich in vier Bereiche: den erziehungswissenschaftlichen Bereich, den fachdidaktischen Bereich, den Wahlschwerpunkt und den fachwissenschaftlichen Bereich. In den erziehungswissenschaftlichen Modulen sind zwei Praktika im Umfang von 2-3 Wochen von den Studierenden nachzuweisen. Zudem bestehen die Module der Fachdidaktik aus theoretisch-praktischen Lehrveranstaltungen mit schulpraktischen Übungen.
Zusammenfassende BewertungDer Aufbau des Studiengangs wird als sinnvoll und schlüssig betrachtet. Der Studiengang integriert sich gut in die Gesamtstrategie der Hochschule. Die Studierenden erwerben sowohl berufswissenschaftliche als auch fachdidaktisch-praktische Kompetenzen. Die in das Studium eingebetteten Praktika fördern die Handlungskompetenz der Studierenden. Insgesamt wird der Studiengang positiv bewertet.