Abgeschlossene Verfahren

Startseite/PROGRAMMAKKREDITIERUNG/Abgeschlossene Verfahren

Abgeschlossene Verfahren

« Zurück zu den Suchergebnissen

Berufspädagogik M.A., Hamburg FernH

FachBerufspädagogik
AbschlussM.A.
Art der AkkreditierungErstakkreditierung
Studiendauer5 Semester (120 ECTS-Punkte)
StudienformFernstudium
HochschuleHamburg FernH
Fakultät/FachbereichGesundheit und Pflege
Mitglieder der Gutachtergruppe• Professorin Dr. Patricia Arnold, Hochschule München, Professorin für Sozialinformatik/Digitalisierung, Studiengangsleitung Online-Studiengang Soziale Arbeit (B.A.)
• Professor Dr. Dietmar Frommberger, Universität Osnabrück, Professur für Berufs- und Wirtschaftspädagogik
• Cleo Matthies, IUBH International University Berlin, Soziale Arbeit (B.A)
• Dr. Sven Mohr, Bundesverband der Lehrkräfte für Berufsbildung, Stellvertretender Bundesvorsitzender, RBZ Eckener-Schule Flensburg rAöR, Schulleiter und Geschäftsführer (OStD)
• Professor Dr. phil. Jochen Schmerfeld, Katholische Hochschule Freiburg, Professor für Pädagogik / Didaktik im Fachgebiet Pflege
Datum der Akkreditierung
Dauer der Akkreditierung30.09.2024
BemerkungenDie Akkreditierung ist befristet und gilt bis 31. März 2021.
Bei Feststellung der Erfüllung der Auflagen durch die Akkreditierungskommission nach Vorlage des Nachweises bis 24. Juli 2020 wird der Studiengang bis 30. September 2024 akkreditiert.
Auflagen• Die Angaben zu Regelstudienzeiten müssen in allen offiziellen Dokumenten und auf der Website korrekt angegeben werden.
• Studiengangsspezifische Bestimmungen für den Studiengang "Berufspädagogik" (M.A.) sind in verabschiedeter Form nachzureichen.
• Die aktuelle Zuordnung der einzelnen Module in die Schwerpunkte muss überprüft werden. Dabei müssen die Module entsprechen ihrer inhaltlichen Ausrichtung ggf. neu zugeordnet werden.
• Der Titel und die Inhalte des Studienschwerpunkts Fachwissenschaften Gesundheit/Soziale Arbeit müssen in Einklang gebracht werden. Dazu muss entweder der Themenbereich „Soziale Arbeit“ integriert werden oder die Bezeichnung entsprechend angepasst werden.
• Im Schwerpunkt Fachwissenschaft Pflege muss der Themenbereich Pflege stärker berücksichtigt werden.
• Das Modul „Fachdidaktik Pflege“ ist um pflegefachdidaktische Inhalte zu ergänzen.
• Es muss sichergestellt werden, dass Studierende die für die jeweils gewählten Studienschwerpunkte notwendigen Vorkenntnisse besitzen und zugleich eine Doppelung von Studieninhalten zu dem vorhergehenden Bachelorstudiengang ausgeschlossen wird. Gegebenenfalls sind Zugangsvoraussetzungen für die je-weiligen Schwerpunkte entsprechend zu bestimmen.
Profil des Studiengangssiehe Akkreditierungsbericht
Zusammenfassende Bewertungsiehe Akkreditierungsbericht
Nach oben