Abgeschlossene Verfahren

« Zurück zu den Suchergebnissen

Slavistik (Literaturwissenschaft) M.A., Konstanz U

FachSlavistik (Literaturwissenschaft)
AbschlussM.A.
Art der AkkreditierungErstakkreditierung
Studiendauer4 Semester (120 ECTS-Punkte)
StudienformPräsenzstudium
HochschuleKonstanz U
Fakultät/FachbereichLiteraturwissenschaft
Mitglieder der Gutachtergruppe
Professor Dr. Knut Hickethier, Universität Hamburg, Institut für Medien und Kommunikation
Professor Dr. Robert Hodel, Universität Hamburg, Institut für Slavistik
Professor Dr. Dieter Ingenschay, Humboldt-Universität Berlin, Philosophische Fakultät II
Professor Dr. Beat Näf, Universität Zürich, Historisches Seminar, Alte Geschichte
Professor Dr. Wolfgang Riedel, Julius-Maximilian-Universität Würzburg, Institut für Deutsche Philologie
Professor Dr. Jürgen Schlaeger, Direktor Großbritannien-Zentrum/Centre for British Studies, Humboldt-Universität Berlin
Professor Dr. Ulrich Winter, Philipps-Universität Marburg, Institut für Romanische Philologie
Eckhard Huber, Bayerischer Rundfunk, Leiter Redaktion Bildung
Thorsten Schulz, Studierender Deutsche Literatur (M.A.), Humboldt-Universität Berlin

Datum der Akkreditierung23.09.2008
Dauer der Akkreditierung30.09.2013
Bemerkungen
Auflagenkeine
Profil des StudiengangsGegenstand der Slavistik sind Sprachen und Literaturen der ost- und südosteuropäischen Völker. Im Mittelpunkt steht dabei die russische Sprache. Der Spracherwerb wird in den Philologien als Voraussetzung gesehen, um sich vertieft mit der Literatur, der Struktur und den Wirkungsweisen von französischen Texten beschäftigen zu können und um darüber hinaus Kultur, Geschichte, Politik und Wirtschaft dieses Sprachraumes in Erfahrung zu bringen.
Zusammenfassende BewertungBesonders hervorzuheben ist die interdisziplinäre Profilierung des Studiengangs. Die Studienprogramme sind sowohl durch durch literaturwissenschaftliche als auch medien- und kulturwissenschaftliche Komponenten geprägt. Der Studiengang zeugt von einem eigenen, unverkennbaren Profil der Konstanzer Slavistik-Literaturwissenschaft. Er ist übersichtlich angelegt und fügt sich nachvollziehbar in das Profil und die Struktur der Universität Konstanz ein.