Abgeschlossene Verfahren

« Zurück zu den Suchergebnissen

Finance and Banking M.A., Lahr AKAD-WHL

FachFinance and Banking
AbschlussM.A.
Art der AkkreditierungReakkreditierung
Studiendauer18 Monate für Ökonomen mit FH- oder Uni-Diplom oder Master (mindestens 7 Leistungssemester = 210 ECTS) 24 Monate für Ökonomen mit Bachelor oder Berufakademie-Abschluss (weniger als 7 Leistungssemester = weniger als 210 ECTS)* 30 Monate für Nicht-Ökonome (90 ECTS-Punkte)
StudienformFernstudium
HochschuleLahr AKAD-WHL
Fakultät/FachbereichFinance and Banking (Master of Arts)
Mitglieder der GutachtergruppeProf. Dr. Ralf Jasny Fachhochschule Frankfurt Professur für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Finanzdienstleistungen
Prof. Dr. Marco Wilkens Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Finanzierung und Bankbetriebslehre
Gerd Kälin, Deutsche Bausparkasse Badenia AG
Luca Scholz, Student im Bachelorstudiengang Politische Oekonomik der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Datum der Akkreditierung27.06.2008
Dauer der Akkreditierung31.12.2016
Bemerkungen
Auflagenerfüllt
Profil des StudiengangsDer Masterstudiengang „Finance and Banking“ will Mitarbeitern des Finanzsektors auf Tätigkeiten in den Bereichen Corporate Finance, Capital Markets, Financial Products, Bankbilanzierung, Bankenaufsicht und Bankmanagement vorbereiten. Im Rahmen dieser Bereiche sollen unter Berücksichtigung des Praxisbezugs theoretische Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt werden. Das Studium bietet den bereits berufstätigen Studierenden die Möglichkeit einer Berufsfelderweiterung oder einer Spezialisierung in bestimmten Bereichen. Der Studiengang richtet sich somit an eine relativ breite Zielgruppe. Aufgrund der Beruftätigkeit der Studierenden gibt es keine festgelegten Starttermine, sondern eine Einschreibung ist jederzeit möglich. Auch die Präsenzphasen sind für alle Studierenden planbar, da sie zwei Mal jährlich für je zwei Wochen stattfinden. Während des Studiums werden auch zwei Planspiele angeboten.
Zusammenfassende BewertungDie Gutachter stellen fest, dass die Gestaltung und die Umsetzung des Studienganges im Detail durchaus sehr überzeugen. Die Lehrmaterialien sind sehr sorgfältig erarbeitet und gut aufbereitet. Die Autoren sind durchweg ausgewiesene Fachkollegen, die sowohl in der Wissenschaft als auch in der Finanzpraxis sehr hohes Ansehen genießen. Gegeben die angesprochenen Restriktionen bezüglich der zeitlichen Verfügbarkeit und der Zusammensetzung der Studierenden ist der Studiengang also als äußerst gelungen zu beurteilen.