Abgeschlossene Verfahren

« Zurück zu den Suchergebnissen

Modern Language Linguistics - English M.A., Marburg U

FachModern Language Linguistics - English
AbschlussM.A.
Art der AkkreditierungErstakkreditierung
Studiendauer4 Semester (120 ECTS-Punkte)
StudienformPräsenzstudium
HochschuleMarburg U
Fakultät/FachbereichFachbereich 10 Fremdsprachliche Philologien
Mitglieder der GutachtergruppeProf. Dr. Rainer Grübel, Universität Oldenburg, Seminar für Slavistik
Frau Annerose Gulbins, Studium Anglistik und Französisch, Dresden
Prof. Dr. Gerrit Kloss, Universität Heidelberg, Seminar für klassische Philologie
Prof. Dr. Bernd Kortmann, Universität Freiburg, English Department
Prof. Dr. Michael Titzmann, Universität Passau, Neuere deutsche Literatur
Datum der Akkreditierung21.09.2005
Dauer der Akkreditierung30.09.2011
BemerkungenFebruar 2010: Verlängerung der Akkreditierung (vormals 30.09.2010)
Auflagenerfüllt
Profil des StudiengangsDer Studiengang bietet ein bisher in dieser Form nicht vorhandenes ausschließlich sprachwissenschaftlichen fokussiertes Studienprogramm mit einer klaren Prioritätensetzung auf heutige Fremdsprachen. Dies impliziert den Abbau von relativ beliebigen Inhalten ohne sprachwissenschaftlichen Bezug wie im alten Magister mit seiner freien Wahl von Nebenfächern. Er integriert dabei mehrere sprachwissenschaftliche Fächer. Das Gesamtprogramm hat ein deutliches Profil in Richtung empirische, vergleichende und angewandte Linguistik. Das Masterprogramm setzt sich zusammen aus den Pflichtbereichen English Linguistics (Contemporary Linguistic Theory, Empirical/ Descriptive Linguistics, Intensive Communication Practice) , General Studies (Praktikum, Cultural Studies, Soziokulturelle Grundlagen, Fremdsprachen und Kultur) und der Abschlussarbeit. Darüber hinaus wählen die Studierenden einen der beiden Wahlpflichtbereiche Multilingualism (Fremdsprachenlinguitik, Kommunikationspraxis) oder Applied Linguistics (Deutsch als Fremdsprache, Phonetik, Linguistic Engineering, Klinische Linguistik).
Zusammenfassende BewertungDer Master-Studiengang hat einen interessanten Zuschnitt. Er ist einer der ersten seiner Art in Deutschland und gleichzeitig der erste linguistische Master-Studiengang an der Philipps-Universität Marburg. Es handelt sich nicht um einen Master-Studiengang in „English Linguistics“. Es ist vielmehr ein rein synchron ausgerichteter Studiengang zur Linguistik moderner Sprachen (also nicht nur Fremdsprachen) mit dem Schwerpunkt in Englisch.