Abgeschlossene Verfahren

« Zurück zu den Suchergebnissen

Evangelische Religionslehre B.A., Erfurt U

FachEvangelische Religionslehre
AbschlussB.A.
Art der AkkreditierungReakkreditierung
Studiendauer6 Semester (60 NF ECTS-Punkte)
StudienformPräsenzstudium
HochschuleErfurt U
Fakultät/FachbereichTheologische Fakultät
Mitglieder der GutachtergruppeProf. Dr. Frank Thomas Brinkmann, Justus-Liebig-Universität Gießen, Institut für Evangelische Theologie, Religionspädagogik
Prof. Dr. Jochen Johrendt, Bergische Universität Wuppertal, Mittelalterliche Geschichte
Prof. Dr. Georg Mohr, Universität Bremen, Institut für Philosophie
Prof. Dr. Joachim Wiemeyer, Ruhr-Universität Bochum, Katholisch-Theologische Fakultät
Prof. Dr. Hartmut Zinser, Freie Universität Berlin, Religionswissenschaft
Prof. Dr. Herbert Zwergel, Universität Kassel, Katholische Religionspädagogik
Diplom-Archivar (FH) Horst Gehringer, Leiter des Staatsarchivs Coburg
Johanna Wagner, Universität Potsdam, Master Philosophie
Datum der Akkreditierung12.06.2012
Dauer der Akkreditierung30.09.2020
BemerkungenDer Studiengang ist im Rahmen der Durchführung des Systemakkreditierungsverfahrens bis zum 30.09.2020 vorläufig akkreditiert.
Auflagenerfüllt
Profil des StudiengangsDas Studienprogramm „Evangelische Religionslehre“ wird innerhalb der Universität Erfurt ausschließlich als Nebenstudienrichtung im Bachelor-Studiengang angeboten und von der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät verantwortet. Es versteht sich als ein Angebot für Lehramtsstudierende für Grund-, Regel-, Förder- und Berufsschulen. Zudem richtet es sich an Studierende, die eine nicht-lehramtsorientierte Hauptstudienrichtung mit dem Studium der „Evangelischen Religionslehre“ verbinden möchten. Das berufliche Tätigkeitsfeld ist somit in erster Linie der schulische Unterricht in Evangelischer Religion sowie im Zusammenspiel mit der gewählten BA-Hauptstudienrichtung ein breites Feld pädagogischer, publizistischer, administrativer oder sozialer Berufe. Die Regelstudienzeit beträgt sechs Semester. Es sind insgesamt 60 ECTS zu erbringen. Das Studium gliedert sich in eine Orientierungsphase (1. Studienjahr), in der ein allgemeines Grundlagenmodul, eines der Bibelwissenschaft, der Religion in der Gesellschaft und der Religionspädagogik abzuschließen ist, und eine Qualifizierungsphase (2. und 3. Studienjahr), in der Weiterführungsmodule der gleichen Richtungen abzuschließen sind.
Zusammenfassende BewertungDas vorliegende Studienprogramm ist übersichtlich konzipiert und gut strukturiert. Die Teilkompetenzen aus den Modulen fügen sich zu einer Gesamtkompetenz zusammen.
AkkreditierungsberichtErfurt_U_Akkrbericht_Religion_Philosophie_Geschichtswiss_TheologieWirtschaft.pdf