Abgeschlossene Verfahren

« Zurück zu den Suchergebnissen

Mechatronik B.Eng., Wilhelm Büchner H

FachMechatronik
AbschlussB.Eng.
Art der AkkreditierungReakkreditierung
Studiendauer7 Semester (210 ECTS-Punkte)
Studienform
HochschuleWilhelm Büchner H
Fakultät/FachbereichIngenieurwissenschaften
Mitglieder der Gutachtergruppe• Prof. Dr.-Ing. Gudrun Flach, Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden, Fakultät Elektrotechnik, Professur für Grundlagen der Elektrotechnik und Technische Informatik
• Prof. Dr.-Ing. Gerhard Hörber, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, Fakultät Ingenieurwissenschaften II / Maschinenbau, Lehrgebiet „Entwicklung & Simulation, Thermodynamik und Fluidmechanik“
• Sebastian Hübner, Student des Studiengangs „Maschinenbau“ (Dipl.) an der Technischen Universität Dresden
• Prof. Dr.-Ing. Wilhelm Reinke, Hochschule Würzburg-Schweinfurt, Fakultät Maschinenbau, Lehrgebiet „Technische Mechanik und Leichtbau“
• Prof. Dr. Thomas Reuter, Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena, Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik, Lehrgebiet „Grundlagen der Elektrotechnik“
• Prof. Dr. Rudolf Stauber, Geschäftsführer der Fraunhofer-Projektgruppe für Wertstoffkreisläufe und Ressourcenstrategie, Alzenau
• Prof. Dr.-Ing. Lena Zentner, Technische Universität Ilmenau, Fakultät für Maschinenbau, Fachgebiet Mechanismentechnik
Datum der Akkreditierung28.03.2013
Dauer der Akkreditierung30.09.2019
Bemerkungen
Auflagen
Profil des StudiengangsDer siebensemestrige Studiengang „Mechatronik“ (B.Eng, 210 ECTS) vermittelt systemorientiertes Denken zur Lösung komplexer technischer Probleme sowie
eine breite Grundlagenausbildung in der Mechanik, Elektronik, Informationstechnologie und der Informatik. Auf dieser Grundlage sind Spezialisierungen in der Allgemeinen Mechatronik, der Schienenfahrzeuginstandhaltung und der Robotik möglich.
Der Bachelorstudiengang „Mechatronik“ (B.Eng.) ist entsprechend seiner Zielsetzung darauf ausgerichtet, die Absolventen durch eine solide Grundlagenausbildung zu befähigen, in vollem Umfang technisch-wissenschaftliche Aufgabenstellungen im beruflichen Umfeld übernehmen zu können.
Zusammenfassende BewertungDer Studiengang „Mechatronik“ (B.Eng.) entspricht in seinen Zielen den Anforderungen der Berufspraxis. Entsprechend ihrer unterschiedlichen beruflichen Anforderungen können die Studierenden aus einem breiten Fachspektrum der Ingenieurwissenschaften entsprechenden Wahlmöglichkeiten ein für sie adäquates Studium konzipieren und zusammenstellen. Dadurch werden die Studierenden auf gelungene Weise mit Anforderungen aus der industriellen Praxis vertraut gemacht.
AkkreditierungsberichtDarmstadt_WBHS_AKBericht_Buendel_Ingenieurwissenschaften_.pdf