Abgeschlossene Verfahren

« Zurück zu den Suchergebnissen

Fertigungstechnik & Produktionsmanagement M.Eng., Jena H

FachFertigungstechnik & Produktionsmanagement
AbschlussM.Eng.
Art der AkkreditierungErstakkreditierung
Studiendauer5 Semester (90 ECTS-Punkte)
StudienformFernstudium
HochschuleJena H
Fakultät/FachbereichIngenieurwissenschaften
Mitglieder der Gutachtergruppe•Prof. Dr.-Ing. Wolf-Immo Jutzler,Hochschule Karlsruhe -
Technik und Wirtschaft,Fakultät Maschinenbau und Mechatronik
•Prof. Dr.-Ing. Wilhelm Reinke,Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg - Schweinfurt, Fakultät für Maschinenbau
•Dr. Michael Völker, Technische Universität Dresden, Institut für Technische Logistik und Arbeitssysteme
•Dr. Martin Schilling, Geschäftsführer, 3D Schilling GmbH, Vertreter der Berufspraxis
•Herr Igor Schachmann, Student im Masterstudiengang „Prozess Engineering und Produktionsmanagement“ (M.Eng.)an der Hochschule Hannover
Datum der Akkreditierung03.12.2012
Dauer der Akkreditierung30.09.2018
Bemerkungen
Auflagenerfüllt

Profil des StudiengangsDer Studiengang „Fertigungstechnik und Produktionsmanagement“ hat eine Regelstudienzeit von 5 Semestern (90 ECTS) und richtet sich an Absolventen eines ingenieurwissenschaftlichen Studienganges, die berufsbegleitend einen Masterabschluss erlangen möchten. Ziel ist die Vorbereitung auf eine berufliche Tätigkeit einschließlich unternehmerischer Selbstständigkeit und die Vermittlung der dafür erforderlichen Kenntnisse, Fähigkeiten und Methoden. Die Absolventen sollen befähigt werden fertigungstechnische, wirtschaftliche und organisatorische Zusammenhänge zu analysieren und erfolgreich zu lösen. Die Themengebiete der Module umfassen die Bereiche Fertigungstechnik, Optik, Werkstofftechnik, sowie Wirtschaft und Recht und sind als Theorieteil oder Laborpraktikum zu absolvieren.
Zusammenfassende BewertungDer weiterbildende Studiengang „Fertigungstechnik & Produktionsmanagement“ (M.Eng.) hat zum Ziel Absolventen mit ingenieurwissenschaftlicher Ausrichtung die Möglichkeit zur berufsbegleitenden Weiterbildung zu bieten. Der Studiengang hat ein eigenständiges Profil durch seine Kombination betriebswirtschaftlicher und technischer Komponenten, die in ausgewiesenen Berufsfeldern zur Übernahme höherer Arbeitstätigkeiten befähigen. Die Ressourcen und organisatorischen Voraussetzungen sind bedarfsgerecht vorhanden. Ein ausgereiftes Qualitätsmanagement sichert den hohen Standard des Studiengangs.
AkkreditierungsberichtJena_FH_AKBericht_FertigungstechnikProduktionsmanagement.pdf