Abgeschlossene Verfahren

« Zurück zu den Suchergebnissen

Wirtschaftswissenschaft B.Sc., Bremen U

FachWirtschaftswissenschaft
AbschlussB.Sc.
Art der AkkreditierungReakkreditierung
Studiendauer6 Semester (180 ECTS-Punkte)
StudienformPräsenzstudium
HochschuleBremen U
Fakultät/FachbereichWirtschaftswissenschaft
Mitglieder der GutachtergruppeProfessor Dr. rer. pol. habil. Hans-Dieter Feser, TU Kaiserslautern, Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre insbesondere
Professor Dr.-Ing. Uwe Meinberg, Brandenburgische TU Cottbus, Lehrstuhl für Industrielle Informationstechnik
Professor Dr. Dr. h.c. Peter Milling, Universität Mannheim, Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Industrie I
Professor Dr. rer. nat. Friedrich Fels, Hochschule für Angw. Wiss. Hannover, Studien-dekan für Wirtschaftsinformatik
Professor Dr. phil. nat. Ronald Tetzlaff, TU Dresden, Lehrstuhl für Grundlagen der Elektrotechnik
Dipl.-Ing. Detlef Stawarz, IT-Consultant, Ltg. Innendienst, Ltg. Rechenzentrum SAP-Test-Systeme, Siemens IT Solutions and Services (Vertreter der Berufspraxis)
Maria Knoll, Studentin der Wirtschaftsingenieurwissenschaft – Schwerpunkt Energie-technik (M.Sc.), Technischen Universität Berlin
Datum der Akkreditierung27.09.2012
Dauer der Akkreditierung30.09.2019
Bemerkungen
Auflagenerfüllt
Profil des StudiengangsDer sechssemestrige Bachelorstudiengang „Wirtschaftswissenschaft“, (180 ECTS), richtet sich an
Studieninteressierte nach den Vorstellungen der Universitätszulassungsordnung vom Februar 2005. Er weist eine deutliche betriebswirtschaftliche Profilierung auf. So umfassen sie BWL-Fächer 54 ECTS, die VWL-Fächer 51 ECTS , die Quantitative Methodenausbildung 24 ECTS, die General Studies 39 ECTS und die Bachelor-Arbeit 12 ECTS. Die Schwerpunktsetzung kann dabei fakultativ gewählt werden. Zur Auswahl stehen die Themenfelder „Industrie und globale Entwicklung“ oder „Staat und globale Entwicklung“. Berufsfelder sind der Einsatz in volkswirtschaftlichen Abteilungen in Banken, Institutionen, Verbänden und transnationalen Unternehmen.
Zusammenfassende BewertungDer Bachelorstudiengang Wirtschaftswissenschaft ist in den ersten drei Fachsemestern inhaltlich identisch mit dem Bachelorstudiengang BWL und somit ist der Wechsel zwischen den Studiengängen bis zum dritten Fachsemester möglich. Diese Durchlässigkeit und Flexibilität des installierten Y-Modells ist anerkennenswert.
Die Lernziele der Module sind ausführlich beschrieben und in der Regel stimmig im Hinblick auf die Zielsetzung des Studiengangs. Die Studiengangsziele und das Konzept sind in sich schlüssig und sinnvoll.
AkkreditierungsberichtBremen_U_AKBericht_BuendelWirtschaft.pdf