Abgeschlossene Verfahren

« Zurück zu den Suchergebnissen

Geographie B.Sc., Marburg U

FachGeographie
AbschlussB.Sc.
Art der AkkreditierungReakkreditierung
Studiendauer6 Semester (180 LP ECTS-Punkte)
StudienformPräsenzstudium
HochschuleMarburg U
Fakultät/FachbereichGeographie
Mitglieder der GutachtergruppeHerr Prof. Michael Becht, Katholische Universität Eichstätt, Lehrstuhl für Physische Geographie
Herr Prof. Jucundus Jacobeit, Universität Augsburg, Institut für Geographie
Herr Prof. Elmar Kulke, Humboldt Universität zu Berlin, Geographisches Institut
Herr Prof. Jürgen Rauh, Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Institut für Geographie und Geologie
Frau Dr. Andrea Mahr, Forschungszentrum Jülich
Frau Birgit Lang, Studentin der Studiengänge „Geographie“ (M.A.) und „Raumentwicklung und Naturressourcenmanagement“ (M.A.) der Technischen Universität Dresden
Datum der Akkreditierung27.09.2012
Dauer der Akkreditierung30.09.2019
Bemerkungen
Auflagenerfüllt
Profil des StudiengangsDer Bachelorstudiengang „Geographie“ verfolgt das Ziel, den Studierenden fachwissenschaftliche sowie methodische Kenntnisse und Fähigkeiten zu Raumstrukturen, räumlichen Prozessen und dem Handeln von Menschen im Raum auf verschiedenen Maßstabsebenen zu vermitteln. Zielgruppe sind Hochschulzugangsberechtigte mit ausgeprägten Interessen für erdsystematische, raumbezogene Fragestellungen mit sozioökonomischer bzw. naturwissenschaftlicher Ausrichtung. Der Studiengang folgt in seiner Ausrichtung einem Y-Modell, wobei in einem dreisemestrigen Basisstudium alle fachlich und methodisch relevanten Grundlagen sowohl der Human- als auch der Physischen Geographie vermittelt werden sollen. In der anschließenden dreisemestrigen Vertiefungsphase soll eine individuelle Spezialisierung mit einer grundsätzlichen Ausrichtung in den Bereichen der Humangeographie oder Physischen Geographie ermöglicht werden, wobei der Erwerb und die Stärkung berufsfeldbezogener Problemlösungskompetenz im Vordergrund steht. Die Regelstudienzeit beträgt 6 Semester. Insgesamt müssen 180 ECTS-Punkte erbracht werden. Das Basisstudium (Semester 1-3) beinhaltet alle wesentlichen Grundlagen der gesamten Geographie (Klima-, Hydro-, Boden-, Biogeographie, Geomorphologie, Stadt-, Bevölkerungs-, Wirtschafts-, Dienstleistungs- und Entwicklungsgeographie). Des Weiteren werden methodische Kompetenzen in den Bereichen Geodatenmanagement/-visualisierung, Kartographie, Geoinformatik, Statistik und empirischer Sozialforschung vermittelt. Im Vertiefungsstudium (Semester 4-6) ist eine Schwerpunktwahl aus den Bereichen physischer Geographie oder Humangeographie vorgesehen. Mögliche Berufsfelder für Absolventen sind innerhalb räumlicher Planung, der Arbeit im Zusammenhang mit Umwelt, Natur und Landschaft sowie der Entwicklungszusammenarbeit angesiedelt.
Zusammenfassende BewertungDer Bachelorstudiengang „Geographie“ (B.Sc.) ist sehr gut geeignet, ein grundständiges, wissenschaftliches und berufsqualifizierendes Studium der Geographie zu leisten.
AkkreditierungsberichtMarburg_U_AkkBericht_Geographie_B_Sc.pdf