Abgeschlossene Verfahren

« Zurück zu den Suchergebnissen

Architektur B.A., Dresden HTW

FachArchitektur
AbschlussB.A.
Art der AkkreditierungReakkreditierung
Studiendauer6 Semester (180 ECTS-Punkte)
StudienformPräsenzstudium
HochschuleDresden HTW
Fakultät/FachbereichBauingenieurwesen und Architektur
Mitglieder der Gutachtergruppe• Hélène Bangert
Architektur, Münster School of Architecture
• Professor Dipl.-Ing. Peter Berten
Architektur, Technische Universität Berlin
• Professor Dipl.-Ing. Jürgen Bredow
Technische Universität Darmstadt
• Dipl.-Ing. Architekt Dierk Nülle
Ehemaliger Leiter des Staatlichen Hochbauamts Ulm
• Professor Dipl.-Ing. Sebastian Zoeppritz
Architektur, Hochschule Augsburg
Datum der Akkreditierung28.03.2013
Dauer der Akkreditierung30.09.2019
Bemerkungen
Auflagenerfüllt
Profil des StudiengangsDer sechssemestrige Bachelorstudiengang „Architektur“ (180 ECTS) richtet sich an künstlerisch befähigte Abiturienten und Fachabiturienten. Das Konzept vermittelt gestalterische, technische und wirtschaftliche Kompetenzen. Über die fachliche Ausrichtung hinaus sind gerade beim generalistisch tätigen Architekten überfachliche Eigenschaften wie soziale Kompetenzen, Problemlösungskompetenzen, Kompetenzen zur Integration aller am Bau Beteiligter, Kompetenzen ökologischer Sensibilität wichtig. Mit dem Abschluss des Bachelorstudiums ist eine Berufsbefähigung als Angestellter, Beamter oder baugewerblich tätiger Mitarbeiter in Architektur- oder Planungsbüros, bei Behörden oder in der Bauindustrie möglich. Der Abschluss ermöglicht auch die Aufnahme eines Masterstudiums.
Zusammenfassende BewertungDer Studiengang ist praxisbezogen und anwendungsorientiert. Die Qualifikationsziele sind an die beruflichen Anforderungen des geregelten Berufsstands angepasst. Die interdisziplinäre Projektarbeit fördert mit ihren speziellen Unterrichtsformen die Persönlichkeitsentwicklung der Studierenden und das zivilgesellschaftliche Engagement. Gerade die wiederholten Projektpräsentationen stärken die Fähigkeiten zur Darstellung der eigenen Entwurfskonzepte und zur Einordnung fachlicher Aspekte in die Gesamtidee. Die Fakultät bietet viele Ansatzpunkte zur Persönlichkeitsentwicklung durch Erweiterung von Wissen und Erfahrung, so zum Beispiel durch Aufenthalte im Ausland, Austausch von Studierenden, Gruppenarbeiten in den Übungen der Bauaufnahme, Exkursionen, Praktika, Sprach- und Sportunterricht.
AkkreditierungsberichtDresden_HTW_Akkrbericht_Architektur.pdf