Abgeschlossene Verfahren

« Zurück zu den Suchergebnissen

Bildungs- und Erziehungswissenschaft M.A., Hamburg UBw

FachBildungs- und Erziehungswissenschaft
AbschlussM.A.
Art der AkkreditierungReakkreditierung
Studiendauer5 Trimester (120 ECTS-Punkte)
StudienformPräsenzstudium
HochschuleHamburg UBw
Fakultät/FachbereichGeistes- und Sozialwissenschaften
Mitglieder der GutachtergruppeDr. Sieglinde Jornitz, Wissenschaftliche Mitarbeiterin des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung und Lehrbeauftragte am Fachbereich Erziehungswissenschaften der Universität Frankfurt/Main
Prof. Dr. Elisabeth Meilhammer, Inhaberin des Lehrstuhls für Pädagogik mit Schwerpunkt Erwachsenen- und Weiterbildung an der Universität Augsburg
Marta Ruhnke, Studium der Erziehungswissenschaft B.A., Universität Regensburg
Prof. Dr. Alfred Schäfer, ordentliche Professur für Systematische Erziehungswissenschaft an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Prof. Dr. Krassimir Stojanov, Professor für Bildungsphilosophie und Systematische Pädagogik an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt
Datum der Akkreditierung27.09.2012
Dauer der Akkreditierung30.09.2019
Bemerkungen
Auflagenerfüllt
Profil des StudiengangsDer weiterführende und stärker forschungsorientierte Masterstudiengang "Bildungs- und Erziehungswissenschaft" richtet sich an Absolventen mit der Mindestnote "befriedigend" des gleichnamigen Bachelorstudiengangs an der Helmut Schmidt Universität. Er umfasst fünf Trimester und verlangt von den Studierenden 120 ECTS-Leistungspunkte zu erbringen. Zivile Studierende werden nur in Ausnahmefällen und unter der Erbringung von Studiengebühren in Höhe von 6000€ pro Jahr für das Studium zugelassen. Wie der Bachelorstudiengang ist auch das Masterstudium als Intensivstudium konzipiert, das in fünf Trimestern zum Abschluss führt.
Das Studium gliedert sich in Pflicht-, Wahlpflicht- und Wahlmodule, sowie die abschließende Masterarbeit.
Zusammenfassende BewertungDie zur Reakkreditierung vorliegenden und weiterentwickelten Konzepte des Studiengangs "Bildungs- und Erziehungswissenschaft (M.A.)" sind gut geeignet, die Studiengangsziele zu erreichen.
Die Empfehlungen der Erstakkreditierung wurden aufgenommen. Die Belange der Studierenden wurden berücksichtigt. Die Hochschule konnte, wie die obigen Ausführungen zeigen, deutlich darlegen, dass die Evaluationsergebnisse aufgegriffen und entsprechende Maßnahmen umgesetzt wurden. Es ist eine Prüfungsreduktion zu konstatieren, außerdem ist durch Änderungen der Modularisierung eine bessere Arbeitsverteilung über das Studium erfolgt, zudem wurden inhaltliche Anpassungen vorgenommen.
AkkreditierungsberichtHamburg_UBw_Akkrbericht_Bildungs-_u_Erziehungswiss_BAMA.pdf