Abgeschlossene Verfahren

« Zurück zu den Suchergebnissen

Geschichtswissenschaft B.A., Hamburg UBw

FachGeschichtswissenschaft
AbschlussB.A.
Art der AkkreditierungReakkreditierung
Studiendauer7 Trimester (180 ECTS-Punkte)
StudienformPräsenzstudium
HochschuleHamburg UBw
Fakultät/FachbereichGeistes- und Sozialwissenschaften
Mitglieder der GutachtergruppeDr. Johannes Mötsch, Archivdirektor, Leitung des Thüringischen Staatsarchivs Meiningen
Prof. Dr. Karsten Ruppert, Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt
Prof. Dr. Wolfgang Spickermann, Professor für Religionsgeschichte und des Mittelmeerraumes in der römischen Antike an der Universität Erfurt
Heike Wehage, Doppelstudium Masterstudium für das Lehramt an Gymnasien an der TU Braunschweig mit den Fächern Geschichte und Mathematik; Masterstudium "Mittelalter- und Renaissance Studien" an der Universität Göttingen
Datum der Akkreditierung27.09.2012
Dauer der Akkreditierung30.09.2019
Bemerkungen
Auflagenerfüllt

Profil des StudiengangsDer sieben Trimester umfassende Bachelorstudiengang "Geschichtswissenschaft" an der Helmut Schmidt Universität richtet sich an Offiziersanwärter(innen) und Offiziere der Bundeswehr und ausländischer Streitkräfte auf der Grundlage von Regierungsverträgen bzw. Abiturienten, die sich für ein geschichtswissenschaftliches Studium interessieren.
Pro Jahr werden 40 Studienplätze für dieses Studium angeboten.
Die Zulassung ziviler Studierender erfolgt unter bestimmten Voraussetzungen, die in den vergangenen Jahren für wirtschaftswissenschaftliche Studiengäng jedoch nur in sehr geringem Maße erfolgt ist.
Das Studium ist als Intensivstudiengang konzipiert, bei dem die Studierenden bis zu 75 ECTS-Punkte pro Jahr erwerben und somit deutlich kürzer studieren, als an öffentlichen Universitäten. Darüber hinaus ist der Master der Regelabschluss an der Universität der Bundeswehr. Dies bedeutet, dass jedem Studierenden, der entweder im siebten oder spätestens im achten Trimester die für den Bachelor nötigen 180 Leistungspunkte erbracht und die erforderliche Mindestnote "befriedigend" erreicht hat, der anschließende Zugang zum Masterstudium garantiert ist.
Das Bachelorstudium an der Helmut Schmidt Universität unterscheidet sich generell in eine Grundlagenphase und eine Vertiefungsphase mit unterschiedlichen Pflicht-, Wahlpflicht- und Wahlmodulen.
Zusammenfassende BewertungDie zur Reakkreditierung vorliegenden und weiterentwickelten Konzepte des Studiengangs "Geschichtswissenschaft" (B.A.) sind gut geeignet, die Studiengangsziele zu erreichen. Die Empfehlungen der Erstakkreditierung wurden aufgenommen. Die Gutachtergruppe konnte sich davon überzeugen, dass der Einfluss der Studierenden auf die Lehrplangestaltung und die Evaluierung der Lehrveranstaltungen inklusive der Umsetzung der daraus folgenden Maßnahmen gewährleistet sind. Bei beiden Studiengängen ist eine Prüfungsreduktion zu konstatieren, außerdem ist durch Änderungen der Modularisierung eine bessere Arbeitsverteilung über das Studium erfolgt, zudem wurden inhaltliche Anpassungen vorgenommen. Den Studierenden wird mit den Studiengängen eine hochqualifizierte akademische, von engagierten Lehrenden durchgeführte Ausbildung unter hervorragenden Studienbedingungen geboten.
AkkreditierungsberichtHamburg_UBw_Akkrbericht_Geschichtswissenschaft.pdf