Abgeschlossene Verfahren

« Zurück zu den Suchergebnissen

Gebäude- und Energietechnik B.Eng., Berlin BHT

FachGebäude- und Energietechnik
AbschlussB.Eng.
Art der AkkreditierungReakkreditierung
Studiendauer6 Semster (180 ECTS-Punkte)
StudienformPräsenzstudium
HochschuleBerlin BHT
Fakultät/FachbereichArchitektur und Gebäudetechnik
Mitglieder der GutachtergruppeProfessor Dr.-Ing. Ulrich Bogenstätter, Technisches Gebäudemanagement, Fachhochschule Mainz
Professor em. Jürgen Bredow, Architektur, TU Darmstadt
Professor Prof. h.c. Dipl.-Ing. Herbert Bühler, Architektur, Fachhochschule Münster
Dipl.-Ing. Stefan Lohner, Staatliches Bauamt Landshut
Professor Dr.-Ing. Michael Kappert, Gebäude- und Energietechnik, Fachhochschule Erfurt
Ronny Zschörper, Studierender der Architektur an der HTWK Leipzig
Datum der Akkreditierung30.03.2012
Dauer der Akkreditierung30.09.2019
BemerkungenDie Akkreditierung wurde im Zuge des laufenden Reakkreditierungsverfahrens bis zum 30.09.2019 vorläufig ausgesprochen.
Auflagenerfüllt
Profil des StudiengangsDer Bachelorstudiengang „Gebäude- und Energietechnik“ umfasst 180 ECTS-Leistungspunkte, die in einer Regelstudienzeit von sechs Semestern erworben werden können. Der Studiengang verknüpft die Bereiche Energie, Wasser und Umwelt und soll die Studierenden dazu befähigen, gebäudetechnische Anlagen zu planen, die zugehörige Montage zu leiten und zu überwachen sowie deren Betrieb zu beurteilen. Es sollen alle notwendigen Kompetenzen vermittelt werden, um Aufgaben zum Beispiel in Planungsbüros, Genehmigungsbehörden, Dienstleistungsunternehmen oder im Facility Management übernehmen zu können. Der Studiengang ist modular aufgebaut. In den ersten vier Semestern sollen die Grundlagen für die Hauptfächer der Technischen Gebäudeausrüstung vermittelt werden, während im fünften Semester eine Praxisphase von 12 Wochen vorgesehen ist.
Zusammenfassende BewertungDer Studiengang zeichnet sich durch eine hohen Bezug zur Praxis und ein klares Profil aus. Die Studierenden werden gut darauf vorbereitet, eine qualifizierte Tätigkeit im Bereich Gebäude- und Energietechnik aufzunehmen und sich auf dem Arbeitsmarkt zu behaupten. Die Befähigung zur Aufnahme eines anschließenden Masterstudiums wird gewährleistet.
AkkreditierungsberichtBerlin_BHT_Akkrbericht_Architektur_Gebaeudetechnik.pdf