Abgeschlossene Verfahren

« Zurück zu den Suchergebnissen

Medizintechnik B.Eng., Ulm H

FachMedizintechnik
AbschlussB.Eng.
Art der AkkreditierungReakkreditierung
Studiendauer7 Semester inkl. Praxissemester (210 ECTS-Punkte)
StudienformPräsenzstudium
HochschuleUlm H
Fakultät/FachbereichFakultät Mechatronik und Medizintechnik
Mitglieder der GutachtergruppeProf. Dr.-Ing. Michael Beitelschmidt, Technische Universität Dresden, Fakultät Maschinenwesen
Prof. Dr. Ursula Georgy, Fachhochschule Köln, Fakultät für Informations- und Kommunikationswissenschaften, Institut für Informationswissenschaft
Prof. Dr. Pfeiffer, Fachhochschule Joanneum GmbH, Rektor/Wissenschaftlicher GF, Medizinische Statistik und Informationsverarbeitung
Prof. Dr.-Ing. Andreas Voss, Fachhochschule Jena, Fachbereich Medizintechnik und Biotechnologie
Prof. Dr. Waldemar Zylka, Westfälische Hochschule, Fachbereich Elektrotechnik und angewandte Naturwissenschaften
Dr. Harald Pfefferkorn, SAP AG (Vertretung der Berufspraxis)
Martin Franke, Brandenburgische Technische Universität Cottbus, Student im Fach Wirtschaftsingenieurwesen (Diplom) (Vertretung der Studierenden)
Datum der Akkreditierung27.09.2012
Dauer der Akkreditierung30.09.2019
BemerkungenDie Akkreditierung wurde im Zuge des laufenden Reakkreditierungsverfahrens bis zum 30.09.2019 vorläufig ausgesprochen.
Auflagen
Profil des StudiengangsDer Studiengang richtet sich an Bewerber mit Interesse an Medizintechnik. Voraussetzung für die Zulassung zum Studium ist eine Hochschulzugangsberechtigung.
Das Studium dauert 7 Semester, in denen ein Praxissemester enthalten ist, welches im 5. Fachsemester zu absolvieren ist. Es besteht die Möglichkeit dies im Ausland zu tun, welche von 10-20% der Studierenden wahrgenommen wird.
Das Ziel des Studiengangs ist es, spezialisierte Mechatronik für Systeme und Geräte der Medizin zu vermitteln. Die Absolventen sollen in allen Sparten der Medizintechnik einsetzbar sein und je nach gewählter Vertiefungsrichtung Spezialkenntnisse der Medizinelektronik, Biomechanik oder Apparativen Biotechnologie erwerben. Im Bereich der fachübergreifenden Qualifikationen erwerben die Studierenden Kenntnisse im Projektmanagement (übergreifend) und dem wirtschaftlich-sozialen Bereich (zwei Module). Der Studiengang qualifiziert bei guten Studienleistungen für ein weiterführendes Master-Studium auf einem verwandten Gebiet (z.B. „Medizintechnik“ (M.Eng.).
Zusammenfassende BewertungDer Studiengang ist in seiner konzeptionellen Anlage und Ausgestaltung gut studierbar. Den bisherigen Studierenden gefällt vor allem die interdisziplinäre Breite des Studiengangs. Durch das Praxissemester und einen hohen Anteil von Laborversuchen im Curriculum besteht eine angemessener Praxisbezug, wodurch die Studierenden gut auf das Berufsleben vorbereitet werden.
AkkreditierungsberichtUlm_HS_Akkrbericht_Mechatronik_MedizinischeDokumentation_Medizintechnik.pdf