Abgeschlossene Verfahren

« Zurück zu den Suchergebnissen

Produktionstechnik und Organisation B.Eng., Ulm H

FachProduktionstechnik und Organisation
AbschlussB.Eng.
Art der AkkreditierungReakkreditierung
Studiendauer7 Semester inkl. Praxissemester (210 ECTS-Punkte)
StudienformPräsenzstudium
HochschuleUlm H
Fakultät/FachbereichProduktionstechnik und Produktionswirtschaft
Mitglieder der GutachtergruppeProf. Dr.-Ing. Dieter Weiß, FH Schmalkalden, Fakultät Maschinenbau
Prof. Dr.-Ing. Rudolf Stauber, Universität Erlangen, Berufspraxis
Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Foken, Westsächsische Hochschule Zwickau, Fakultät Kraftfahrzeugtechnik
Prof. Dr.-Ing. Thomas Heiderich, FH Jena, FB Maschinenbau, Lehrgebiet Konstruktion/TM/EEM/CAD
Prof. Dr.-Ing. Michael Klausner, FH Kiel, Fachbereich Maschinenwesen
Dipl.-Wirtsch.-Ing. Dennis Dietrich (Promotionsstudent), Institut für Fahrzeugtechnik, TU Braunschweig
Datum der Akkreditierung27.09.2012
Dauer der Akkreditierung30.09.2019
BemerkungenDie Akkreditierung wurde im Zuge des laufenden Reakkreditierungsverfahrens bis zum 30.09.2019 vorläufig ausgesprochen.
Auflagenerfüllt
Profil des StudiengangsZielgruppe des Studiengangs sind Bewerber mit Interesse an Fertigungstechnik die eine Hochschulzugangsberechtigung für Fachhochschulen besitzen. Das Studium umfasst insgesamt 7 Semester mit einem Praxismodul im 5. Semester und der Möglichkeit eines Auslandsaufenthaltes zwischen dem 4. und dem 7. Semester. Es werden insgesamt 210 ECTS-Punkte erreicht.
Schwerpunktmäßig werden in diesem Studiengang Kompetenzen im Bereich der Fertigungstechnik vermittelt, bei gleichzeitiger Absicherung der Kommunikationsfähigkeiten in allen betrieblichen Funktionsbereichen von der Entwicklung bis zum Vertrieb.
Zusammenfassende BewertungDas Konzept des Studienganges ist sinnvoll und zielführend gestaltet. Der Studiengang ist insgesamt gut aufgestellt, um die formulierten Ziele umzusetzen und die Studierenden angemessen für die Praxis auszubilden.
Den sehr guten Ruf der Lehre bestätigen außergewöhnlich gute Bewerberzahlen. Auch der geschätzte Anteil von ca. 15 Prozent Studierenden mit einem Auslandaufenthalt ist eine respektable Größe.
AkkreditierungsberichtUlm_FH_Akkrbericht_FT_MB_PO.pdf