Abgeschlossene Verfahren

« Zurück zu den Suchergebnissen

Sportmanagement M.A., Heidelberg H

FachSportmanagement
AbschlussM.A.
Art der AkkreditierungReakkreditierung
Studiendauer20 Monate (120 ECTS-Punkte)
StudienformPräsenzstudium
HochschuleHeidelberg H
Fakultät/FachbereichWirtschaftswissenschaften
Mitglieder der GutachtergruppeProfessor Dr. Martin Kaschny, Fachhochschule Koblenz, Fachbereich Betriebswirtschaft, Allg. BWL, insb. Entrepreneurship und Mittelstandsmanagement
Professor Dr. Christoph Rasche, Universität Potsdam, Humanwissenschaftliche Fakultät, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät, Department für Sport- und Gesund-heitswissenschaften
Professor Dr. Lutz Thieme, Fachhochschule Koblenz, Fachbereich Betriebs- und Sozial-wirtschaft
Stefan Ludwig, Deloitte & Touche GmbH, Düsseldorf
Stefan Seidewitz, Student der Wirtschaftskommunikation, HTW Berlin
Datum der Akkreditierung06.12.2011
Dauer der Akkreditierung30.09.2019
Bemerkungen
Auflagenerfüllt
Profil des StudiengangsDas 20 Monate und 120 ECTS Punkte umfassende Masterstudium ist in drei zeitliche Abschnitte gegliedert. Zu Studienbeginn stehen zwölf Monate intensives Präsenzstudium vor Ort an der SRH Hochschule Heidelberg. Es schließt sich eine viermonatige Praktikumsphase in einer Organisation des Sports oder alternativ ein Auslandsstudium an einer internationalen Partnerhochschule an. Die letzten vier Monate des Studiums sind für die Erstellung der Master-Thesis vorgesehen.
Das Studium vermittelt Fachkompetenz in kaufmännischen Fragen gepaart mit einem tiefen Verständnis für die Besonderheiten und Anforderungen der Sportbranche sodass Methodenkenntnisse und Führungskompetenz erreicht werden. Zu den potentiellen Arbeitgebern zählen neben professionellen Sportclubs auch Sportverbände, Sportligen, Sportvermarktungs-, Sportberatungs- und Sporteventagenturen, die Sportartikelindustrie und Sportfachhandel sowie im Sport engagierte Wirtschafts- und Medienunternehmen. Durch Exkursionen sowie Gastvorträge nationaler und internationaler Sportmanagementexperten erhalten alle Studierenden kontinuierlich während des Studiums Gelegenheit, ihr Netzwerk zu erweitern und Kontakte zu potentiellen Arbeitgebern zu knüpfen.
Zusammenfassende BewertungDie Ziele des Studiengangs sind sinnvoll und betten sich in die Gesamtstrategie der Hochschule ein. Insgesamt ist das Studienkonzept stimmig. Die Anteile zur Vermittlung von Fachwissen und fächerübergreifenden Wissen entsprechen den Zielen für diesen Studiengang.
AkkreditierungsberichtHeidelberg_SRH_Akkrbericht_Mittelstands-undSportmanagement.pdf