Abgeschlossene Verfahren

« Zurück zu den Suchergebnissen

Wirtschaftsingenieurwesen B.Eng., Heilbronn H

FachWirtschaftsingenieurwesen
AbschlussB.Eng.
Art der AkkreditierungReakkreditierung
Studiendauer7 Semester (210 ECTS-Punkte)
StudienformPräsenzstudium
HochschuleHeilbronn H
Fakultät/FachbereichWirtschaftsingenieurwesen
Mitglieder der GutachtergruppeProfessor Dr. Yvonne G. Schoper, Hochschule Mannheim, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen
Professor Dr. Georg Härtel, TU Bergakademie Freiberg ITUN, Institut für Thermische und Umweltverfahrenstechnik
Professor Dr.-Ing. Frank-Joachim Möller, Fachhochschule Jena, Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen
Professor Dr.-Ing. Andrea Kobylka, Westsächsische Hochschule Zwickau, Fakultät Automobil- und Maschinenbau
Professor Dr. Asad Hayek
HTW Berlin, Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen, Professor für Informationsmanagement und Wirschaftsingenieurwesen
Dr.-Ing. Rainer Simon, BMW Group , Integration Projekte und Materialgesetze
Datum der Akkreditierung06.12.2011
Dauer der Akkreditierung30.09.2019
Bemerkungen
Auflagen
Profil des StudiengangsIm Bachelorstudium Wirtschaftsingenieurwesen sollen wissenschaftliche Grundlagen, Methodenkompetenz und berufsbezogene Qualifikationen ausgebildet werden. Ziel des Wirtschaftsingenieurstudiums ist es, Absolventen zu befähigen, den vielseitigen Anforderungen der modernen Unternehmenswelt gewachsen zu sein. Sie sollen neben Spezialaufgaben auch eine integrierte Funktion übernehmen können und bei der Steuerung der Geschäfte die gesamte Unternehmenseinheit im Blick haben. Das vermittelte umfangreiche Wissen aus ingenieurwissenschaftlichen Gebieten einerseits sowie aus betriebs-, volks- und rechtswissenschaftlichen Inhalten andererseits bildet dabei die zwei starken Säulen des integrativen Konzeptes der Wirtschaftsingenieurausbildung, wobei ein Fundament an Grund- und Spezialfächern zu absolvieren ist. Die möglichen Tätigkeiten von Wirtschaftsingenieurinnen und -ingenieuren umfassen sowohl den technischen Bereich (z.B. Forschung und Entwicklung, Produktionsleitung, Einkauf , Qualitätsmanagement und betriebliche Logistik) als auch die wirtschaftlich orientierten Bereiche (Vertrieb, Produktmangement und Marketing). Das Studium ist auf sieben Semester angelegt, in denen 210 ECTS-Punkte erworben werden. Zugangsvoraussetzung ist die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife sowie ein 8-wöchiges Vorpraktikum
Zusammenfassende BewertungDie Zielsetzung des Bachelorstudiengangs wird als stimmig und nachvollziehbar bewertet. Für die Absolventen dieses Studiengangs wird eine sehr gute Berufsqualifizierung erwartet.
AkkreditierungsberichtHeilbronn_H_Akkrbericht_ProduktionLogistik_Wirtsch.ing._VerfahrensUmwelttechnik_Logistikmanagement_TechnicalManagement.pdf