Abgeschlossene Verfahren

« Zurück zu den Suchergebnissen

Kirchenmusik Master of Music, Bremen HfK

FachKirchenmusik
AbschlussMaster of Music
Art der AkkreditierungErstakkreditierung
Studiendauer4 Semester (120 ECTS-Punkte)
StudienformPräsenzstudium
HochschuleBremen HfK
Fakultät/FachbereichMusik
Mitglieder der GutachtergruppeSonia Achkar, Masterstudierende (Klavier) an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim
Professor Elias Betz, Professor für Elementare Musikpädagogik an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim
KMD Prof. Konrad Brandt, Evangelische Hochschule für Kirchenmusik Halle/Saale
Professor em. Siegfried Busch, Jazz-Kontrabass, vormals Professor an der Universität der Künste Berlin
Christian Miedl, Bariton am Badischen Staatstheater Karlsruhe
Professor Dr. Reinhard Schäfertöns, Professor für Musiktheorie, Studiendekan der Fakultät Musik an der Universität der Künste Berlin
Sebastian Schmidt, Violinist im Mandelring-Quartett
Professor Ehrhard Wetz, Professor für Posaune, Vizepräsident an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim
Datum der Akkreditierung28.09.2011
Dauer der Akkreditierung30.09.2020
BemerkungenAuf der Grundlage der „Regeln für die Akkreditierung von Studiengängen und für die Systemakkreditierung“ (Ziff. 3.3.2) wird rückwirkend ab 30. September 2016 die Akkreditierung des auslaufenden Studiengangs bis 30. September 2020 verlängert.
Auflagenkeine
Profil des StudiengangsIm Gegensatz zum Bachelorstudiengang ist im Master auf die Differenzierung evangelisch/katholisch aufgrund der beruflichen Erfordernisse verzichtet worden. Der Masterstudiengang qualifiziert Absolventen des Bachelorstudiums Kirchenmusik oder Kirchenmusiker mit Berufserfahrung auf einem höherem künstlerischen Niveau gleichermaßen als Organist und als Kantor zu arbeiten. Zusätzlich werden die Studierenden aber auch dazu hingeführt, Leitungsaufgaben zu übernehmen. Berufsmöglichkeiten sind größtenteils Anstellungen bei evangelischen oder katholischen Kirchgemeinden Voraussetzung für eine Zulassung zu diesem Studiengang ist ein Bachelorabschluss in Kirchenmusik oder ein vergleichbarer Hochschulabschluss, sowie eine erfolgreich bestandene Aufnahmeprüfung, in der die Studienbewerber Leistungen in den Hauptfächern Orgel, Liturgisches Orgelspiel/Improvisation und Chorleitung, sowie in den Nebenfächern Klavier oder historische Tasteninstrumente und Gesang erbringen müssen. Innerhalb von 4 Semestern Regelstudienzeit können 120 ECTS erlangt werden.
Zusammenfassende BewertungDer Masterstudiengang Kirchenmusik M.Mus. stellt den Studierenden ein variables Ausbildungsangebot zur Verfügung, welches ihnen ermöglicht, sich in ihren Begabungsrichtungen zu qualifizieren. Er zeichnet sich durch eine hohe Transparenz und eine gute Studierbarkeit, im Rahmen eines weiterbildenden Masterstudiengangs aus.