Abgeschlossene Verfahren

« Zurück zu den Suchergebnissen

Wirtschaftsstrafrecht LL.M., Osnabrück U

FachWirtschaftsstrafrecht
AbschlussLL.M.
Art der AkkreditierungErstakkreditierung
Studiendauer2 Semester (60 ECTS-Punkte)
StudienformTeilzeitstudium
HochschuleOsnabrück U
Fakultät/FachbereichRechtswissenschaften
Mitglieder der Gutachtergruppe

Professor Dr. Hans-Heinrich Trute, Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Medien- und Telekommunikationsrecht, Universität Hamburg


Professor Dr. Gereon Wolters, Lehrstuhl für Strafrecht und Strafprozessrecht, Wirtschaftsstrafrecht und internationales Strafrecht, Ruhr Universität Bochum


Professor Dr. Georg Caspers, Institut für Wirtschafts- und Arbeitsrecht, Universi-tät Erlangen-Nürnberg


Rechtsanwalt Martin W. Huff, Geschäftsführer Rechtsanwaltskammer Köln


Lisa Degenhardt, Studentin der Rechtswissenschaften, Universität zu Köln

Datum der Akkreditierung22.09.2009
Dauer der Akkreditierung30.09.2014
Bemerkungen
Auflagenerfüllt.
Profil des StudiengangsDer Masterstudiengang „Wirtschaftsstrafrecht“ (LL.M.) richtet sich an Absolventen der Ersten Juristischen Staatsprüfung bzw. an Studierende mit Zulassung zur Ersten Juristischen Staatsprüfung. Er ist anwendungsorientiert und behandelt wirtschafts-strafrechtliche Fragestellungen in Theorie und Praxis. Ziel des Studiengangs ist es, den Studierenden die Fachkenntnisse und Fähigkeiten zu vermitteln, die erforderlich sind, um auf den Gebieten des Wirtschaftsstrafrechts (Wirtschafts-, Steuer- und Umweltstrafrecht) und des darauf bezogenen Verfahrensrechts die fachlichen Zusammenhänge zu überblicken und problemorientiert zu arbeiten.
Zusammenfassende BewertungDie Studien- und Prüfungsordnung ist transparent gestaltet. Die Atmosphäre im Studiengang ist sehr positiv und lernförderlich. Der Studiengang vermittelt den Studierenden umfangreiche Kenntnisse auf dem Gebiet des Wirtschaftsstrafrechts sowie des Verfahrensrechts.