Abgeschlossene Verfahren

« Zurück zu den Suchergebnissen

Führung und Management: Optimierungspotentiale moderner Polizeiarbeit , Deutsche Hochschule der Polizei

FachFührung und Management: Optimierungspotentiale moderner Polizeiarbeit
Abschluss
Art der AkkreditierungBegutachtung
Studiendauercirca 6 Monate (08.10.2018 bis 05.04.2019) (3 ECTS-Punkte)
StudienformBerufsbegleitendes Studium
Hochschule Deutsche Hochschule der Polizei
Fakultät/FachbereichManagement in der Polizei und polizeiliche Praxis
Mitglieder der Gutachtergruppe-Professor Hartmut Brenneisen, Leitender
Regierungsdirektor, Fachbereich Polizei, Fachhochschule
für Verwaltung und Dienstleistung Schleswig-Holstein
-Rainer Grieger, Präsident, Fachhochschule der Polizei des
Landes Brandenburg
-Reinhard Mokros, Präsident, Fachhochschule für öffentliche
Verwaltung Nordrhein-Westfalen
-Lisa Gronwald, Studentin des Studiengangs
„Polizeivollzugsdienst“ (B.A.),Polizeikommissaranwärterin,
Fachhochschule Polizei Sachsen-Anhalt
Datum der Akkreditierung11.12.2018
Dauer der Akkreditierung31.03.2020
BemerkungenBei Feststellung der Erfüllung der Auflagen durch die Akkreditierungskommission nach Vorlage des Nachweises bis 20. September 2019 wird der Workshop bis 30. September 2024 zertifiziert.
Auflagen-Die Modulbeschreibungen sind zu präzisieren in Hinblick auf
die Lernergebnisse (Kompetenzen) und die Lerninhalte.
-Es ist ein Nachteilsausgleich im Prüfungssystem aufzunehmen.
Profil des Studiengangssiehe Zertifizierungsbericht
Zusammenfassende Bewertungsiehe Zertifizierungsbericht
AkkreditierungsberichtMuenster_DHPol_Zertifizierungsbericht_FuehrungManagement_I.pdf