Internationales

Internationale Aktivitäten

Dem Leitbild der Agentur ACQUIN entsprechend, wird die Förderung und Weiterentwicklung der Qualitätssicherung an Hochschulen nicht als national begrenzte Aufgabe, sondern als globales Projekt verstanden. Im Einklang mit der Idee des Bologna-Prozesses leistet ACQUIN daher einen Beitrag zur Umsetzung von Qualitätssicherungsmaßnahmen im Europäischen Hochschulraum (EHEA) und weiteren Weltregionen. Einen Schwerpunkt bildet die externe Qualitätssicherung für Studiengänge und Hochschulen in Staaten Mittel- und Osteuropas, Zentralasiens, Nordafrikas und der arabischen Welt. Die Durchführung aller Qualitätssicherungsverfahren im Ausland orientiert sich dabei an  den „Standards and Guidelines for Quality Assurance in the European Higher Education Area“ (ESG) [deutsche Fassung; französische Fassung; russische Fassung].

Mit dem Ziel, innerhalb des Europäischen Hochschulraums eine Annäherung von Qualitätsstandards, die Vergleichbarkeit von Qualitätssicherungsverfahren und ein wechselseitiges Verständnis hinsichtlich verschiedener Qualitätskulturen zu erreichen, beteiligt sich ACQUIN aktiv in internationalen und europäischen Netzwerken.

Im Rahmen seiner Internationalisierungsstrategie hat ACQUIN regionale Schwerpunktregionen und strategische Tätigkeitsfelder definiert:

Regionale Schwerpunktregionen

  • Region Zentralasien
  • Region Mittel- und Osteuropa, Südosteuropa
  • Region Nordafrika, arabischsprachige Länder
  • Region Österreich-Schweiz

Strategische Tätigkeitsfelder

  • Internationale Programmakkreditierungsverfahren
  • Internationale Verfahren der Institutionellen Akkreditierung
  • Kooperation in internationalen Netzwerken
  • Projekte mit ausländischen Akkreditierungsagenturen

Mitgliedschaft in internationalen Netzwerken

  • ENQA (European Network for Quality Assurance)
  • EUA (European University Association)
  • CEENQA (Central and Eastern European Network of Quality Assurance Agencies in Higher Education)
  • INQAAHE (International Network for Quality Assurance Agencies in Higher Education)